Google One erstellt kostenlose Backups Ihres Android- oder iOS-Geräts

Google One, Googles Cloud-Speicherdienst, der 2018 das Licht der Welt erblickte, erstellt kostenlos Sicherungskopien unseres Android-Handys oder iPhones. Mit der iOS-App, die in Kürze im App Store erhältlich sein wird, können wir Backups unserer Fotos, Videos, Kontakte und Kalender erstellen und so vereinheitlichen, was andere Google-Dienste wie Fotos oder Drive bereits separat an einem einzigen Ort anbieten . Mit der Google One-App für Android, die bereits die Möglichkeit bot, Sicherungskopien bestimmter Dateien zu erstellen, können jetzt auch Sicherungen erstellt werden, ohne dass die Plattform abonniert werden muss .

Dies ist eine wichtige Information, da Google One heute nur dann nützlich ist, wenn wir den Dienst abonniert haben. Wenn wir nur den kostenlosen 15-GB-Tarif haben (der Standard für jeden Benutzer, der ein Google Mail-Konto hat) und keinen Premium-Tarif abgeschlossen haben - Abonnements mit 100 GB, 200 GB oder 2 TB -, können wir nicht einmal über den Anmeldebildschirm hinausgehen . Mit diesem kostenlosen Update wird die Google One-App daher für alle sinnvoll, die ihre Dateien nur mit einem kostenlosen Backup-Tool schützen möchten, ohne auf Premium-Speicherkapazitäten zurückgreifen zu müssen.

QR-Code herunterladen Google One Entwickler: Google LLC Preis: Kostenlos

Google One wurde aktualisiert, um leichter zugänglich zu sein

Zusätzlich zu dieser neuen Funktion zum Erstellen von Sicherungskopien erhält Google One auch ein Update der Benutzeroberfläche, um die Verwaltung der Dateien zu erleichtern, die wir in die Cloud hochladen. Mit dem neuen Speichermanager, der sowohl in der App als auch in der Webversion verfügbar sein wird, können wir alle in Google Drive, Google Mail und Google Fotos gespeicherten Dateien in einem einzigen zentralen Bereich organisieren.

Quelle: Google

Die Verfügbarkeit von Google One hängt von dem Land ab, in dem wir Google Play verwenden. Heute ist die Anwendung in Spanien, den USA, Mexiko, Argentinien, Kolumbien, Peru, Chile und den meisten lateinamerikanischen Ländern verfügbar. Die vollständige Liste der kompatiblen Länder finden Sie unter folgendem Link .

Was die von Android Authority angegebenen Daten für dieses neue Update betrifft, werden die neuen Funktionen von Google One "in den nächsten Tagen" auf Android verfügbar sein, obwohl es bei iOS anscheinend etwas länger dauern wird, bis sie verfügbar sind.

Laut Google richten sich diese neuen Tools an normale Verbraucher, sodass die oben genannten Funktionen Geschäftsbenutzern von G Suite nicht zur Verfügung stehen. Zumindest für jetzt.

Schauen Sie sich Google One an   

Haben Sie Telegramm installiert? Erhalte den besten Beitrag eines jeden Tages auf unserem Kanal . Oder wenn Sie es vorziehen, erfahren Sie alles auf unserer Facebook-Seite .