Samsung Galaxy S9 und S9 +: Technische Daten, Release, Preis und Meinung

Der Mobile World Congress (MWC) in Barcelona hat bereits ein weiteres Jahr begonnen. Und wie es die Lizenzgebühren vorschreiben, haben die großen Mobilfunkunternehmen begonnen, ihre schwere Artillerie für dieses Jahr einzusetzen. Letztendlich sind das die Konventionen: Um zu sehen, wer es größer hat - ich meine natürlich die Bildschirmauflösung. Juas!

Nach diesem erbärmlichen Witz, der weder für mich noch für mich lustig war, konzentrieren wir uns ein wenig auf den neuen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite des jüngsten  Samsung Galaxy S9 . Heute bin ich gesät, meine Mutter ...

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus: Willkommen bei "Ihr Gesicht kommt mir bekannt vor"

Die Wahrheit ist, dass die Präsentation des Samsung Galaxy S9, Samsungs neuem Flaggschiff, nicht ausreichte, um die Augenbrauen in deutlichem Erstaunen zu heben. Wir stehen vor einem durchgehenden Telefon , das in vielerlei Hinsicht wiederholt, was mit dem Galaxy S8 funktioniert hat, und es mit einigen interessanten Ergänzungen erweitert.

Samsung Galaxy S9 Technische Daten

  • 5,8 Zoll SuperAMOLED-Bildschirm.
  • Corning Gorilla Glass 5 Glas.
  • Auflösung 2K Quad HD + (2.960 x 1.440p) 570 ppi. und Seitenverhältnis von 18,5: 9
  • Internationaler Prozessor: Samsung Exynos 9810 Octa-Core (4 x benutzerdefiniert bei 2,9 GHz + 4 x Cortex A-55 bei 1,9 GHz).
  • Prozessor in allen anderen Märkten (USA): Qualcomm Snapdragon 845.
  • 4 GB LPDDR4x RAM.
  • Andrioid 8.0 Oreo-Betriebssystem mit Samsung Experience 9 als Anpassungsschicht.
  • 64 GB interner Speicher, erweiterbar über SD auf bis zu 256 GB.
  • 12MP Rückfahrkamera mit variabler Blende 1: 1,5 - 1: 2,4. PDAF, OIS, Laser-Autofokus und LED-Blitz.
  • 8MP f / 1.7 Frontkamera mit Autofokus.
  • 300mAh Akku mit schnellem und kabellosem Laden.
  • Dual Band AC WiFi.
  • USB 3.1 Typ C.
  • Bluetooth 5.0.
  • Abmessungen 147,7 x 68,7 x 8,5 mm und 163 Gramm.
  • Hergestellt aus AL7000 Aluminium und 0,6 mm Glas.

Darüber hinaus verfügt es über einen Fingerabdruckleser, der in der Mitte des Rückens direkt unter der Kamera platziert wurde. Es hat Gesichtserkennung mit Iris-Scanner. Es ist mit NFC ausgestattet, beständig gegen Staub und Wasser (IP68-Zertifizierung), enthält Samsung Knox, AKG-Kopfhörer und Stereolautsprecher.

Eine weitere Neuheit: Samsungs animierte Emojis

Samsung Galaxy S9 + Technische Daten

Das Galaxy S9 Plus verfügt über dieselben Funktionen wie das Galaxy S9, außer:

  • Ein größerer 6,2-Zoll-Bildschirm.
  • 6 GB RAM.
  • 12MP Dual-Rückfahrkamera.
  • 3500mAh Batterie.

Samsung Galaxy S9 und S9 + Preis

Das Samsung Galaxy S9 und das Galaxy S9 + sind bereits in die Vorverkaufsphase eingetreten und können bei Amazon zum Preis von 849 Euro für das Basismodell und 949 Euro für das Galaxy S9 + erworben werden . Die ersten Lieferungen erfolgen am 8. März - also innerhalb einer Woche. Wer keine Reservierung vornimmt, muss bis zum 16. warten.

Samsung Galaxy S9 Test: Erste Eindrücke

Nach dem, was wir bisher sehen konnten, ändert sich im Vergleich zum Vorgängermodell nicht viel. Zumindest was Bildschirm und Design betrifft. Okay, wir haben einen etwas leistungsstärkeren Prozessor. Wir haben auch eine brutale Kamera, die Super-Zeitlupen-Aufnahmen von 960 fps, AR und Bixby-animierten Emojis mit erweiterten Augmented-Reality-Funktionen ermöglicht.

Es muss jedoch überlegt werden, ob diese Änderungen für diejenigen ausreichen, die bereits ein Galaxy S8 besitzen. Oder für diejenigen, die daran denken, eine zu kaufen. Wären Sie bereit, für diese neuen Funktionen die Differenz von einigen hundert Euro zu zahlen?

Wir haben ein tolles Smartphone vor uns. Eines der besten des Jahres. Persönlich finde ich es großartig, aber die Frage ist: Ist das das Telefon, das wir im Hier und Jetzt brauchen? Ist ein Smartphone notwendig?

Haben Sie Telegramm installiert? Erhalte den besten Beitrag eines jeden Tages auf unserem Kanal . Oder wenn Sie es vorziehen, erfahren Sie alles auf unserer Facebook-Seite .