So machen Sie mit Ihrem Handy gute Fotos ohne Flash - The Happy Android

Lieben Sie Fotografie ohne den Wunsch, ein Experte zu sein, aber Sie haben keine professionelle Kamera? In diesen Zeiten ist es nicht mehr erforderlich, eine zu haben, wenn Sie Spaß daran haben möchten, gute Bilder zu erhalten. Es reicht aus, ein gutes Mobiltelefon der letzten Generation mit einer guten Kamera zu haben, ohne dass es anspruchsvoll oder hochauflösend ist.

Die größte Herausforderung besteht jedoch darin, Fotos ohne Blitz aufzunehmen und sicherzustellen, dass Sie ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielen. Wenn Sie Ihre Aufnahmen nicht mit dieser übermäßigen Beleuchtung verderben möchten, lesen Sie weiter. Als Nächstes erfahren Sie, wie Sie mit Ihrem Handy gute Fotos ohne Blitz aufnehmen können.

Tricks, um Ihre Fotos nicht mit dem Blitz zu brennen

In diesem Handbuch werden einige alternative Strategien erläutert, mit denen Sie bessere Fotos aufnehmen können, ohne auf die unnatürliche Beleuchtung Ihres mobilen Blitzes zurückgreifen zu müssen, um ein natürliches Erscheinungsbild und einen gleichmäßigen Lichteffekt zu erzielen .

Nachtmodus EIN

Die Geräte der neuesten Generation haben viele Fortschritte gebracht, nicht nur in Bezug auf die Qualität der eingebauten Objektive, sondern bieten auch eine Reihe thematischer Optionen, mit denen Sie die Fähigkeit des Objektivs , Aufnahmen bestimmter Szenen zu machen, selbst anpassen können , um die Essenz und maximale Wiedergabetreue von zu erfassen das visuelle.

Zu diesen Optionen gehört der Nachtmodus, ein Werkzeug, das zweifellos verwendet werden sollte, um die Verwendung des Blitzes zu vermeiden und die magische Szene trotz schlechten Lichts einzufangen. Dies ist hauptsächlich auf die Apertur im Belichtungsgrad der Linse zurückzuführen, durch die mehr Licht eindringen kann .

Denken Sie natürlich daran, dass die Kamera in diesem Modus normalerweise anfälliger für Bewegungen ist. Daher müssen Sie bei der Aufnahme die Stabilität Ihres Mobiltelefons berücksichtigen. Ein Stativ könnte unter diesen Umständen eine hervorragende Ressource sein, um das perfekte Foto zu gewährleisten.

Wenn in Ihrem Telefon die Nachtmodusoption nicht integriert ist, können Sie stattdessen die erweiterten Optionen verwenden. Im Menü der Kameraanwendung sehen Sie einen professionellen Fotomodus.

Manuelle Einstellung der Kameraeigenschaften

Sie müssen kein Experte sein, um mit diesen Optionen zu spielen und selbst die Ergebnisse zu ermitteln, die am besten zu Ihnen passen. Sie können versuchen, verschiedene Eigenschaften zu ändern, z. B. den ISO-Bereich , die Verschlusszeit des Objektivs oder den Blendendurchmesser der Blende. Auf diese Weise können Sie den bequemsten Lichtgrad definieren, der für Ihre Aufnahme verwendet wird.

Durch Variieren dieser Parameter erhalten Sie hellere Grafiken, selbst wenn die Szene ziemlich dunkel ist. alles ohne Blitz. Wählen Sie einen hohen ISO-Wert und verwenden Sie eine viel längere Belichtungszeit des Sensors . Achten Sie natürlich darauf, diese Werte nicht zu überschreiten, um den Fotos nicht viel Rauschen zu verleihen.

Balanciere die Weißen aus

So intelligent die heutigen Telefone auch sind, sie treffen beim Fotografieren nicht immer die richtigen Lichteinstellungen. Um dies zu verbessern, tut ein wenig Handarbeit nicht weh.

Jede Aufnahme erfordert möglicherweise eine andere Behandlung der Weißlichtbereiche, um die originalgetreueste Kopie zu erhalten. Spielen Sie mit der Weißabgleichoption und staunen Sie über die Ergebnisse, die Sie erzielen können. Indem Sie die Lichtqualität anpassen und es wärmer oder kühler machen, können Sie die Helligkeit Ihrer Fotos ohne Blitz erhöhen.

Nutzen Sie die Szene

Untersuchen Sie die Umgebung und verwenden Sie andere Lichtquellen, um Ihre Nachtfotos ohne Blitz zu verbessern. Ob natürlich oder künstlich, stützen Sie sich auf diese Brunnen, damit Ihre Sicht im Dunkeln nicht verloren geht.

Ein Set mit Lampen, Kerzen oder Laternen könnte sehr gut geeignet sein, um die Essenz der Nacht einzufangen. Vermeiden Sie es, Licht direkt in die Mitte der Aufnahme zu projizieren , um ein Verbrennen der Szene zu vermeiden.

Wenn Ihnen die oben genannten Alternativen nicht geholfen haben , können Sie jederzeit versuchen, ein einstellbares externes Flash-Gerät an Ihr Mobiltelefon anzupassen , mit dem Sie jede umständliche und frustrierende Konfiguration speichern, bevor Sie Ihre Nachtaufnahmen machen, wenn Sie nicht sehr geschickt oder abenteuerlustig sind mit Kameraeinstellungen.

Und jetzt ja, es gibt keine Entschuldigung, Nachtfotografie nur mit Ihrem Handy und ohne Blitz zu genießen, um sicherzustellen, dass Sie die besten Fotos wie ein Profi machen. Wollten Sie mehr? Schauen Sie sich dann den Beitrag " 10 nützliche Tricks, um gute Fotos mit Ihrem Handy zu machen " an, in dem wir einige weitere Tipps zur Verbesserung unserer Fototechnik haben.

Haben Sie Telegramm installiert? Erhalte den besten Beitrag eines jeden Tages auf unserem Kanal . Oder wenn Sie es vorziehen, erfahren Sie alles auf unserer Facebook-Seite .