SP Flash Tool: Tutorial und grundlegende Gebrauchsanweisung - The Happy Android

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, ein benutzerdefiniertes Betriebssystem auf Ihrem Android-Handy zu installieren? Willst du es rooten? Vielleicht hatten Sie Pech und Ihr Smartphone hat einen Softwarefehler erlitten oder wurde Opfer tödlicher Malware? Für alles, was wir haben SP Flash Tool.

Was ist das SP Flash Tool?

Wenn Sie ein chinesisches Handy haben, haben Sie sicherlich schon einmal von dieser Anwendung gehört. SP Flash Tool ist ein Programm für Windows und Linux, mit dem jedes mit einem Mediatek SoC ausgestattete Android-Telefon oder -Tablet geflasht werden kann.

Kurz gesagt, es ist das Tool, das wir verwenden sollten, wenn wir ein Mobiltelefon mit einem MTxxxx-Prozessor haben. Mit dem SP Flash Tool können wir alle Partitionen lesen, schreiben oder löschen, indem wir das Gerät einfach über USB (Windows 10, Windows XP, Linux) an einen PC anschließen.

Auf diese Weise können wir ein neues ROM installieren, eine benutzerdefinierte Wiederherstellung durchführen, mögliche Fehler neu installieren oder korrigieren, die Firmware des Geräts aktualisieren usw.

Voraussetzungen: Dinge, die zu beachten sind, bevor Sie mit dem Flashen beginnen

Um das SP Flash Tool nutzen zu können, müssen wir bestimmte vorherige Aktionen ausführen, damit die Anwendung ordnungsgemäß funktioniert und der Verlust von Informationen verhindert wird, falls die Dinge nicht wie erwartet verlaufen:

  • Installieren Sie die Mediatek USB VCOM Preloader-Treiber für den PC, um das Android-Terminal zu erkennen.

  • Erstellen Sie eine Sicherungskopie aller wichtigen Daten. Sie können ein paar ziemlich coole Tutorials HIER und HIER sehen .

Grundlegendes Tutorial zur Verwendung für SP Flash Tool

Sobald wir die Treiber korrekt installiert und alle Daten sicher haben, können wir beginnen, das blinkende Programm in die Hände zu bekommen.

Tools und Dienstprogramme

SP Flash Tool ist ein ziemlich intuitives Tool. Die Anwendung ist in 5 Registerkarten unterteilt, die jeweils einen ganz bestimmten und definierten Zweck haben.

  • Willkommen : Dies ist die Registerkarte Willkommen. Hier finden Sie Hinweise zur Funktionsweise der Anwendung und zu den einzelnen Abschnitten. Sehr interessant, wenn wir das Programm zum ersten Mal starten und weitere Informationen erhalten möchten.

  • Format : Von hier aus können wir den NAND-Flash-Speicher des Smartphones formatieren. Es ermöglicht ein automatisches Format (einschließlich oder ohne Bootloader) oder ein manuelles Format.

  • Download : Dies ist die am häufigsten verwendete Registerkarte. Von hier aus können wir die verschiedenen Partitionen unseres Android-Telefons flashen, um ROMs, Wiederherstellungen usw. zu installieren.

  • Rücklesen : Auf dieser Registerkarte können wir bestimmte Blöcke und Bereiche des Telefonspeichers lesen.

  • Speichertest : Funktion, mit der wir den RAM- und NAND-Flash-Speicher des Geräts testen können.

Um detailliertere und ausführlichere Informationen zu den einzelnen Registerkarten zu erhalten, sollten Sie sich die Registerkarte „ Willkommen “ der Anwendung genauer ansehen .

Für die meisten Benutzer ist der saftigste Bereich "Download". Ort, von dem aus wir die mächtigste Aktion von allen ausführen werden: das Blinken des Terminals.

So flashen Sie ein Terminal über die Registerkarte "Download"

Wenn wir über das Flashen sprechen, beziehen wir uns auf das Überschreiben eines oder mehrerer Module des Geräts mit neuen Modulen, die zuvor von uns ausgewählt wurden.

Aus praktischen Gründen kann dies alles bedeuten, vom Ersetzen der Wiederherstellung (durch eine benutzerdefinierte) bis zur Installation eines völlig neuen Abbilds des Betriebssystems.

Die Registerkarte "Download", von der aus wir flashen, bietet folgende Optionen:

  • Download : Dies ist die Schaltfläche, die den Blinkvorgang aktiviert. Wir werden es nur drücken, wenn wir den Rest der Abschnitte konfiguriert haben.
  • Download Agent : Der Download Agent ist dafür verantwortlich, den Flash-Speicher des Terminals zu erkennen und das ausgewählte Bild auf das Gerät herunterzuladen. Standardmäßig ist es normalerweise mit dem bin- Agenten vorinstalliert . Sofern wir keine Probleme haben, ist es nicht erforderlich, diese zu ändern.
  • Scatter-Loading-Datei : Die Scatter-Datei ist eine Textdatei, mit der die Anwendung erkennen kann, mit welchem ​​Mediatek-Chip sie arbeitet. Wenn unser Telefon beispielsweise über einen MT6757-Prozessor verfügt, müssen Sie die Streuung MT6757_Android_scatter.txt auswählen.

Ohne die richtige Streuung weiß das SP Flash Tool nicht, wo im Speicher des Telefons der Start oder die Wiederherstellung usw. beginnt. Daher ist es selbstverständlich, dass es sich um eine absolut wesentliche und notwendige Datei handelt.

Diese Datei wird nicht mit dem Programm geliefert, daher müssen wir im Internet nach einer Kopie suchen, die zu unserem Handy oder Tablet passt .

  • Bildladen (IMG) : Wenn wir die Streuung korrekt geladen haben, sehen wir, wie die Adresstabelle mit den verschiedenen Terminalmodulen geladen wird. Wenn wir eines dieser Module (oder alle) ersetzen möchten, müssen wir nur auf die entsprechende Zelle " Standort " klicken und das Bild auswählen, das wir überschreiben möchten.

Wenn wir beispielsweise die serielle Wiederherstellung des Geräts durch eine benutzerdefinierte ersetzen möchten, müssen wir hier den Speicherort angeben. Dies sind normalerweise Dateien im IMG-Format.

Befolgen Sie die richtige Reihenfolge der Aktionen, damit alles reibungslos verläuft

Kurz gesagt, die folgenden Schritte sind:

  • Wählen Sie den Agenten MTK_AllInOne_DA.bin aus .
  • Wählen Sie den Scatter aus, der unserem Mediatek-Chip entspricht.
  • Wählen Sie unter "Speicherort" der Adresstabelle alle Module aus, die Sie flashen möchten.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche " Herunterladen ".

Sobald die Schaltfläche " Herunterladen " gedrückt wird , verbinden wir das Telefon über ein USB-Kabel mit dem PC. Es ist wichtig, dass das Telefon ausgeschaltet ist und wenn möglich mit einem geladenen Akku. Sobald der PC das Gerät erkennt, beginnt der Blinkvorgang.

Wenn alles richtig gelaufen ist, wird nach Beendigung des Blinkens ein Fenster mit der Meldung „ Download OK “ angezeigt.

Bekannte Fehler

Der häufigste Fehler bei der Arbeit mit dem SP Flash Tool ist, dass das System das Telefon nicht erkennt . Dies liegt daran, dass wir die Treiber nicht richtig installiert haben. Aus eigener Erfahrung empfehle ich Ihnen, diesen Punkt sehr gut zu überprüfen, da er normalerweise mehr Probleme verursacht.

Eine gute Möglichkeit, Treiberprobleme zu beheben, besteht darin, die USBDeview-Anwendung zu installieren (etwas weiter unten herunterladen). Ein kostenloses Tool, mit dem wir alle auf einem PC installierten Treiber anzeigen und einfach nacheinander deinstallieren können. Im Fehlerfall ist es ratsam, alle Mediatek-Treiber zu deinstallieren und neu zu installieren .

Um den Rest der blinkenden Fehler zu identifizieren, sehen Sie sich am besten die Liste der bekannten Fehler im SP Flash Tool selbst auf der Registerkarte " Willkommen -> FAQ " an. Hier finden wir fast hundert typisierte Fehler mit den entsprechenden Lösungen.

SP Flash Tool herunterladen

Wenn Sie an der Verwendung des SP Flash-Tools interessiert sind, können Sie das Tool sowie das USBDeview-Programm im Abschnitt Downloads des Blogs herunterladen.

Kurz gesagt, dies ist alles, was wir brauchen, um die grundlegende Funktionsweise des SP Flash Tools zu verstehen. Dies ist der Inbegriff für das Flashen von Android-Smartphones und -Tablets mit Mediatek-Chips.

Haben Sie Telegramm installiert? Erhalte den besten Beitrag eines jeden Tages auf unserem Kanal . Oder wenn Sie es vorziehen, erfahren Sie alles auf unserer Facebook-Seite .