So kalibrieren Sie den Touchscreen eines Android-Geräts - The Happy Android

Der Touchscreen Ihres Mobiltelefons reagiert nicht, funktioniert schlecht und Sie glauben, dass er möglicherweise defekt ist? Ein guter Weg, um einen Hardwarefehler auszuschließen, besteht darin, den Bildschirm neu zu kalibrieren , genauso wie wir den Rest der Sensoren in Android kalibrieren. Dies kann uns helfen, Probleme wie ein ungenaues GPS und Fehler zu lösen, aber auch Fehler im Touchscreen zu beheben, wenn die Tastenanschläge nicht richtig erkannt werden oder Geisterberührungen auftreten. Lass uns da hin gehen!

Ist es wirklich notwendig, einen Touchscreen zu kalibrieren?

Die Hardware, die wir in unseren mobilen Android-Geräten und -Tablets verwenden, hat in den letzten Jahren einen langen Weg zurückgelegt, und moderne Displays erfordern selten einen Neukalibrierungsprozess. Wenn ein Touchscreen ausfällt, liegt dies normalerweise an einem Hardwarefehler, den wir durch keinen Test oder keine Konfiguration beheben können.

Wir sollten jedoch auch eine Neukalibrierung nicht ausschließen, da dies in bestimmten Situationen immer noch ein sehr empfehlenswerter und nützlicher Prozess ist. Wenn wir beispielsweise eine Telefonhülle verwenden oder eine Art Displayschutzfolie mitführen, verbessert die Kalibrierung der Empfindlichkeit des Bildschirms die Leistung erheblich.

Es kann auch auf alten Android-Geräten nützlich sein, bei denen eine gute Neueinstellung des Touchpanels mehr als positive Auswirkungen haben kann. Kurz gesagt, eine Neukalibrierung des Bildschirms wird immer gut sein, obwohl bei Mobiltelefonen mit mehr Jahren Rückstand die Verbesserung immer viel spürbarer sein wird.

Führen Sie zunächst einen Bildschirmtest durch

Es ist wichtig, dass wir die Funktionalität des Touchpanels überprüfen, bevor wir etwas neu kalibrieren können. Dies wird uns helfen, eine klare Vorstellung von der Situation zu bekommen, in der wir uns befinden.

  • Android 5.0 Lollipop und früher : Wenn wir eine alte Version von Android haben, können wir auf das native Tool zum Testen des Touchscreens zugreifen, indem wir den Geheimcode * # * # 2664 # * # * vom Telefon aus wählen .
  • Höhere Android-Versionen : Wenn wir ein Android mit Betriebssystem 6.0 oder höher haben, reicht es aus, eine der vielen Bildschirmtest-Apps zu installieren, die wir im Google Play Store finden, z. B. Touchscreen-Test .

Der Touchscreen-Test ist sehr einfach. Nach der Installation und dem Öffnen wird ein blauer Bildschirm angezeigt, auf dem wir mit dem Finger berühren, klicken und ziehen müssen. Der Bildschirm markiert weiß - mit Graustufen, um den ausgeübten Druck anzuzeigen - die Bereiche, die wir berühren, sodass wir sehen können, ob an bestimmten Stellen Verzögerungen oder Geisterberührungen auftreten.

So kalibrieren Sie den Touchscreen unter Android

Wie bereits erwähnt, ist in Android-Versionen 5.0 und früheren Versionen bereits ein Test- und Kalibrierungswerkzeug in das Betriebssystem integriert. Wenn wir jedoch ein "modernes" Handy haben, haben wir keine andere Wahl, als eine dedizierte App zu installieren, die die Drecksarbeit erledigt. Hierfür können wir eine kostenlose Anwendung wie Touchscreen Calibration verwenden , ein hoch geschätztes Tool mit mehr als 1 Million Downloads.

Download QR-Code Touchscreen-Kalibrierung Entwickler: RedPi Apps Preis: Kostenlos

Nach der Installation öffnen wir die App und klicken auf die blaue Schaltfläche „ Kalibrieren “. Auf diese Weise führen wir verschiedene Tests in der grauen Schublade durch, die auf dem Bildschirm angezeigt wird: Berührungen, Doppelberührungen, Ziehen, Zoomen usw. Bei jedem Test teilt uns die Anwendung mit, mit welcher Genauigkeit die Aktionen verarbeitet werden.

Wenn wir die angeforderten Tests abgeschlossen haben, wird auf dem Bildschirm eine Meldung angezeigt, dass die Neukalibrierung erfolgreich war und wir das Gerät neu starten müssen, damit die Änderungen wirksam werden. Wir starten das Terminal neu und das wars!

Dann können wir überprüfen, ob die Neueinstellung der Sensoren erfolgreich war, indem wir zurückkehren, um einen Bildschirmtest durchzuführen.

Nichts davon funktioniert? Versuchen Sie einen Werksreset

Wenn die Neukalibrierung unseren Stimmzettel nicht gelöst hat, ist es möglich, dass wir mit einem physischen Ausfall des Bildschirms selbst konfrontiert sind. Wir können hier nicht viel anderes tun, als es in den Laden zu bringen oder einen Service zu rufen. Es ist jedoch immer ratsam, alle Kugeln in der Kammer zu erschöpfen, und dafür müssen wir vollständig ausschließen, dass wir auf einen Softwarefehler stoßen.

Die einzige Möglichkeit, dies in dieser Situation zu tun, besteht darin, das Telefon oder Tablet auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Das heißt, um alle Daten vollständig zu löschen. Wie das geht, erfahren Sie im Beitrag "So führen Sie einen Werksreset auf Android durch".

Denken Sie natürlich daran, zuvor eine Sicherungskopie aller Ihrer Dateien, Dokumente, Kontakte und relevanten Informationen zu erstellen, die Sie aufbewahren möchten.

Haben Sie Telegramm installiert? Erhalte den besten Beitrag eines jeden Tages auf unserem Kanal . Oder wenn Sie es vorziehen, erfahren Sie alles auf unserer Facebook-Seite .