Google Meet ist jetzt für alle kostenlos - The Happy Android

Das Premium-Videokonferenzsystem von Google, bekannt als Google Meet, ist ab dieser Woche für alle kostenlos. Die einzige Voraussetzung für die Verwendung ist ein Google-E-Mail-Konto und voila: Von hier aus öffnen sich uns die Türen, um Videoanrufe mit bis zu 100 Teilnehmern völlig kostenlos zu tätigen .

Bisher war der Premium-Videokonferenzdienst von Google nur für Benutzer der G Suite verfügbar. Um ihn nutzen zu können, mussten wir die Kaufabwicklung durchlaufen, obwohl der Schwerpunkt immer auf dem Geschäfts- und Bildungsbereich lag. Die plötzliche und unerwartete Popularität von Zoom in diesen Zeiten der Enge hat jedoch alle Alarme von Google ausgelöst, die es fast bis vor kurzem als ein Unternehmen gesehen haben, das allen unbekannt war Service so wichtig wie Videokonferenzen.

Und es sollte uns auch nicht überraschen, da Google anscheinend den Schlüssel in Bezug auf Chat- und Messaging-Plattformen noch nicht erreicht hat. Sie haben jahrelang versucht, sich auf dem Markt zu etablieren, aber weder Hangouts Chat noch Google Duo haben den erwarteten Erfolg erzielt.

Mehr Kontrolle bei Videoanrufen, das Ace im Ärmel von Google Meet

Auf jeden Fall hat die Popularität von Zoom nur die Nähte einer Anwendung aufgedeckt, die zu dem Zeitpunkt, als sie von Millionen von Menschen verwendet wurde, gezeigt hat, dass sie mehr Sicherheitsverletzungen aufweist als Arkham Asylum.

Zoombombing hat Chaos angerichtet und zahlreiche Schulversammlungen und Geschäftskonferenzen boykottiert, dank der Leichtigkeit, mit der Zoom-Videoanrufe gehackt werden können. Um diese Art von Situation zu vermeiden, muss für Google Meet ein Google Mail-Konto verwendet werden, mit dem Besprechungen vom Veranstalter besser kontrolliert werden können. Google plant sogar, eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzuzufügen, indem alle Teilnehmer, die versuchen, am Video-Chat teilzunehmen, ohne zuvor eine Einladung über Google Kalender erhalten zu haben, in einen Warteraum geschickt werden.

Weitere Merkmale und Funktionen

Derzeit ermöglicht Meet Gruppenvideoanrufe mit maximal 100 Teilnehmern und einer unbegrenzten Dauer. Ab dem 30. September können jedoch nur Meetings mit einer Dauer von bis zu 60 Minuten abgehalten werden.

Die kostenlose Version von Meet wird auf jeden Fall fortgesetzt, wobei die restlichen Funktionen, die wir in G Suite gesehen haben, wie die Bildschirmfreigabefunktion, die Untertitel in Echtzeit oder die neue Ansicht im Mosaikformat, beibehalten werden.

Automatische Untertitel in Echtzeit.

Google Meet ist über das Internet über den Browser oder über seine Anwendung für Android und iOS verfügbar .

QR-Code herunterladen Google Meet: Sichere Videoanrufe Entwickler: Google LLC Preis: Kostenlos QR-Code herunterladen Google Meet Entwickler: Google LLC Preis: Kostenlos

Greifen Sie über den Browser HIER auf Google Meet zu .

Haben Sie Telegramm installiert? Erhalte den besten Beitrag eines jeden Tages auf unserem Kanal . Oder wenn Sie es vorziehen, erfahren Sie alles auf unserer Facebook-Seite .