So schützen Sie Apps und Dateien unter Android mit einem Passwort

Alle Smartphones spiegeln ihre Besitzer ziemlich genau wider. Wir bewahren viele persönliche Fotos, Videos, Dokumente usw. auf. auf dem Handy, aber wir verwenden es auch, um bei Amazon zu kaufen, den Kontostand zu überprüfen oder Kommentare in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter abzugeben. Gibt es eine Möglichkeit, den Zugriff auf all diese Anwendungen und Dokumente zu schützen ?

Es ist klar, dass Android uns eine PIN oder ein Muster anbietet, um zu verhindern, dass jemand unser Gerät sofort entsperrt, aber oft reicht das nicht aus. Heute werden wir sehen, wie Apps und Dateien selektiv und individuell mit einem Passwort gesperrt werden, um die Sicherheit unserer sensibelsten Daten zu erhöhen.

So blockieren Sie den Zugriff auf Anwendungen, Bilder und Videos nach Passwort, Muster oder Fingerabdruck unter Android

Android bietet noch nicht die Möglichkeit, den Zugriff auf Apps einzeln zu schützen. Wenn wir also mehr Kontrolle über den Inhalt unseres Telefons oder Tablets haben möchten, benötigen wir eine Drittanbieter-App.

Für dieses Tutorial verwenden wir die Anwendung "Lock", auch als Applock bekannt . Die kostenlose Version wird großartig für das sein, was wir tun wollen, sie ist sehr vollständig und hat auch eine wirklich positive Bewertung von 4,4 Sternen bei Google Play (mit mehr als 100 Millionen Downloads dahinter übrigens). .

Download QR-Code Lock (AppLock) Entwickler: DoMobile Lab Preis: Kostenlos

Passwortschutz für Apps und Einstellungen mit Hilfe von AppLock

Nachdem wir Applock installiert haben, müssen wir zunächst die Erstkonfiguration durchführen. Die App fordert uns auf, Berechtigungen zu erteilen und ein Entsperrmuster zu konfigurieren.

Wenn wir diesen ersten Schritt abgeschlossen haben, rufen wir den Bildschirm mit den allgemeinen Einstellungen auf. Hier können wir den Zugriff auf Anwendungen und verschiedene Bereiche unseres Telefons verwalten .

Wenn Sie beispielsweise die Kamera- oder Google Fotos-Anwendung mit einem Kennwort schützen möchten, damit niemand die Bilder sehen kann, die wir mit unserem Handy aufnehmen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Auf der Registerkarte " Datenschutz" gehen wir zum Abschnitt " Allgemein " und suchen nach der App, die wir blockieren möchten. In diesem Fall die Kamera-App oder die Google Fotos-App.
  • Wir werden sehen, dass ein offenes Vorhängeschloss neben der Anwendung angezeigt wird. Wir klicken einfach darauf, akzeptieren die Bestätigungsnachricht und überprüfen, ob das Vorhängeschloss jetzt geschlossen erscheint.

Ab diesem Zeitpunkt muss jeder, der unsere Fotos sehen möchte, das zuvor von uns in Applock festgelegte Passwort oder Entsperrmuster eingeben. Andernfalls wird die App nicht geöffnet.

Die Google Fotos-App ist durch ein Entsperrmuster geschützt.

Ebenso können wir dasselbe mit anderen Anwendungen wie Facebook, Twitter, der App der Bank oder jeder anderen Anwendung tun, die wir auf dem Terminal installiert haben.

Auf der Registerkarte "Datenschutz" können Sie auch den Zugriff auf andere Einstellungen unseres Mobiltelefons steuern , die so wichtig sind:

  • Google Play Store : Verhindern Sie die Installation oder Deinstallation von Anwendungen.
  • Einstellungen : Verhindert das Deinstallieren oder Schließen der Anwendung.
  • System-Benutzeroberfläche : Verhindert, dass kürzlich verwendete Anwendungen angezeigt werden.
  • Private Benachrichtigung: Schützen Sie Benachrichtigungen vor blockierten Apps.

Was ist, wenn wir anstelle eines Musters ein Passwort oder einen Fingerabdruck entsperren möchten?

Mit dem Tool können wir neben dem Muster auch andere Sicherheitsmethoden verwenden, z. B. die Verwendung eines numerischen Kennworts:

  • Wir gehen zur Registerkarte " Schützen " und klicken auf " Konfiguration entsperren ".
  • Klicken Sie auf " Passwort -> Passwort ändern ".
  • Wir legen ein numerisches Passwort zum Entsperren fest.

Die Wahrheit ist, dass die Konfiguration recht einfach ist und zusätzliche Einstellungen bietet, z. B. die Möglichkeit , eine Kennworterinnerung hinzuzufügen oder die zufällige Zehnertastatur zu aktivieren , um die Sicherheit bei der Eingabe des Kennworts zu erhöhen .

Wenn wir auch daran interessiert sind, die Fingerabdrucksperre zu aktivieren, müssen wir sie nur über die Registerkarte " Schützen -> Fingerabdrucksperre " aktivieren .

So schützen Sie Fotos und Videos individuell mit einem Passwort

Es kann auch vorkommen, dass wir nur bestimmte Fotos oder ganz bestimmte Videos ausblenden möchten und dass der Rest des Multimedia-Inhalts weiterhin zugänglich ist. Wir können dies auch folgendermaßen tun:

  • Wir gehen zur Registerkarte " Datenschutz " und klicken auf die grüne Schaltfläche " Tresor ".

  • Hier sehen wir zwei Abschnitte: einen für Fotos und einen für Videos. Wenn wir beispielsweise ein Foto ausblenden möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen (unten rechts) und wählen Sie das gewünschte Foto aus unserer Galerie aus.
  • Sobald das Bild ausgewählt ist, klicken Sie auf das Vorhängeschlosssymbol.
  • Es wird eine Meldung angezeigt, in der eine Bestätigung angefordert wird, um das Bild in den Tresor zu verschieben. Wir akzeptieren.
  • Wir wiederholen den gleichen Vorgang mit allen Bildern und Videos, die wir ausblenden möchten.

Auf diese Weise geschützte Fotos und Videos sind nur vom Tresor aus zugänglich. Wenn wir in unsere Bildergalerie oder eine andere Fotoanwendung gehen, werden die Bilder einfach nicht angezeigt. Als ob sie nicht existierten.

Wenn sie später wieder sichtbar sein sollen, müssen wir nur den Tresor betreten, das Bild auswählen, es öffnen und auf das Vorhängeschloss zum Entsperren klicken.

So blockieren Sie andere Dateitypen wie PDF, Word-Dokumente, Excel-Tabellen ...

Für den Fall, dass wir andere Arten von Dokumenten (doc, xls, pdf oder andere) mit einem Passwort schützen möchten, werden die Dinge etwas kompliziert, da wir sie nicht einzeln blockieren können. Wir müssen alle Anwendungen, die diese Dateitypen öffnen können, mit einem Kennwort schützen .

Wenn wir beispielsweise den Zugriff auf eine PDF-Datei blockieren möchten, müssen wir den Zugriff auf Adobe Reader (oder einen anderen auf dem Gerät installierten PDF-Reader) blockieren.

Geheime Kammer: Privates Surfen und geheime Kontoverwaltung in sozialen Medien

Ein weiteres interessantes Dienstprogramm, das Applock anbietet, ist ein Inkognito-Browser , auf den wir über die Registerkarte " Datenschutz -> Geheime Kamera " zugreifen können . Es ist ein einfacher Browser, aber die Wahrheit ist, dass es ziemlich gut funktioniert.

In der geheimen Kammer finden wir auch ein anderes Tool namens "Private SNS". Von hier aus können wir uns mit einem geheimen Konto in soziale Netzwerke wie Twitter, Facebook, Google+ oder Linkedin einloggen , ohne Spuren auf dem Telefon zu hinterlassen.

Dies kann nützlich sein, wenn wir mehr als ein Twitter-Konto und dergleichen verwalten. Wenn wir jedoch nur mehrere Konten gleichzeitig verwenden möchten, installieren wir am besten Parallel Space (die beste App für die Verwaltung mehrerer Konten unter Android). Auf jeden Fall ist es da und es kann nützlich sein, wenn wir der Community-Manager eines kontroversen Kontos sind und es geheim halten wollen.

Zusätzlich zu diesen Funktionen bietet AppLock mehr Funktionen. Im Allgemeinen ist es am praktischsten, wenn wir die Sicherheit und den Datenschutz bestimmter Dokumente oder vertraulicher Bereiche erhöhen möchten, die wir möglicherweise auf unserem Android-Telefon oder -Tablet gespeichert haben. Die Anwendung hat auch eine Premium-Version mit mehr Funktionen, aber die kostenlose Version ist mehr als genug für die große Mehrheit der Sterblichen. Ein sehr empfehlenswertes Werkzeug.

Haben Sie Telegramm installiert? Erhalte den besten Beitrag eines jeden Tages auf unserem Kanal . Oder wenn Sie es vorziehen, erfahren Sie alles auf unserer Facebook-Seite .