So aktivieren Sie die Anrufweiterleitung unter Android (und deaktivieren sie)

In Arbeitsumgebungen ist die Anrufweiterleitung an der Tagesordnung. Besonders im Festnetz. Das können wir aber auch mit unserem Handy machen. Es ist eine sehr praktische Funktion, die leider im Android-Einstellungsmenü ziemlich versteckt ist. Heute werden wir sehen, wie die automatische Anrufumleitung ohne Probleme aktiviert und deaktiviert werden kann. Lass uns da hin gehen!

So aktivieren / deaktivieren Sie die Anrufweiterleitung unter Android

Bevor wir beginnen, müssen wir klarstellen, dass die Anrufweiterleitung ein Tool ist, das nicht alle Telefonisten kostenlos anbieten. Wenn auf unserem Mobiltelefon diese Funktion nicht aktiviert ist - was selten, aber möglich wäre -, müssen wir uns an unser Unternehmen wenden, um sie zu aktivieren. Fragen Sie übrigens, ob sie uns diesen Service in Rechnung stellen.

So aktivieren Sie die Anrufweiterleitung an eine andere Telefonnummer

Wenn wir eine Firmennummer haben und Urlaub machen, werden wir wahrscheinlich daran interessiert sein, unsere Anrufe an die Telefonzentrale oder an den Kollegen umzuleiten, der uns ersetzt. Zu diesem Zweck werden in den neuesten Versionen von Android die folgenden Schritte ausgeführt:

  • Wir öffnen die Anwendung " Telefon ".
  • Wir öffnen das Dropdown-Menü am oberen rechten Rand und klicken auf " Einstellungen ".
  • Klicken Sie auf " Anrufkonten " und wählen Sie die SIM-Karte der Nummer aus, die wir umleiten möchten (falls wir mehr als eine haben).

  • Wir gehen zu " Anrufeinstellungen -> Anrufweiterleitung ".

Zu diesem Zeitpunkt bietet Android verschiedene Optionen zum Konfigurieren der Anrufweiterleitung. In jedem dieser Fälle geben wir möglicherweise eine andere Telefonnummer an, an die unsere eingehenden Anrufe umgeleitet werden sollen:

  • Immer weiterleiten : Alle eingehenden Anrufe werden automatisch an die angegebene Nummer umgeleitet.
  • Bei Besetzt : Anrufe werden nur weitergeleitet, wenn die Leitung besetzt ist.
  • Wenn keine Antwort : Nummer, an die Anrufe umgeleitet werden, wenn wir nicht ans Telefon gehen. Es wird normalerweise leer gelassen oder mit dem Anrufbeantworter.
  • Wenn nicht verfügbar: Anrufe werden an die angegebene Nummer umgeleitet, wenn das Telefon ausgeschaltet ist oder sich außerhalb der Reichweite befindet. Es wird normalerweise an eine Nummer unseres Telefonisten weitergeleitet.

In Anbetracht dessen geben wir im Feld " Immer weiterleiten " die Nummer an, die umgeleitet werden soll, wenn zu keinem Zeitpunkt Anrufe eingehen sollen . Für den Rest der Fälle werden wir entsprechend unseren Bedürfnissen vorgehen.

So deaktivieren Sie die Anrufweiterleitung unter Android

Jetzt, da wir wissen, wie die Umleitung eingehender Anrufe funktioniert, ist es genauso einfach, sie zu deaktivieren.

  • Wir gehen zu " Telefon -> Einstellungen -> Konten anrufen ".
  • Dann zu " Anrufeinstellungen -> Anrufweiterleitung ".
  • Von hier aus löschen wir jeden Umweg, der uns interessiert.

Wie Sie sehen können, handelt es sich nicht um eine Konfigurationsoption, die sehr "zur Hand" ist, aber sobald wir wissen, wo sie zu finden ist, setzt ihre Konfiguration keine Kopfschmerzen voraus. Ich hoffe, dieses Tutorial ist nützlich für Sie und wir sehen uns im nächsten Beitrag!

Haben Sie Telegramm installiert? Erhalte den besten Beitrag eines jeden Tages auf unserem Kanal . Oder wenn Sie es vorziehen, erfahren Sie alles auf unserer Facebook-Seite .