So ermitteln Sie die IP-Adresse Ihres Android-Handys - The Happy Android

Die IP-Adresse eines Windows-Computers zu kennen ist ganz einfach: Öffnen Sie einfach ein MS-DOS-Fenster und führen Sie den Befehl „ ipconfig “ aus. Aber was ist mit Handys? Auf Anhieb können Sie in Android natürlich keine Befehlszeilen eingeben, daher müssen wir nach anderen Methoden suchen. ¿ Wie können wir die IP eines Telefons kennen ?

Wir könnten eine Chorra-Anwendung installieren, um uns diese Informationen zu liefern, aber für solche grundlegenden Informationen ist die Wahrheit, dass Sie nicht so viel Fanfare brauchen. Sowohl die öffentliche als auch die private IP können von jedem Android-Benutzer mit Internetzugang problemlos abgerufen werden.

Unterschiede zwischen öffentlicher und privater IP

Wenn wir mit unserem Handy eine Verbindung zum Internet herstellen, kann unser Telefon bis zu 2 verschiedene IP-Adressen haben. Auf der einen Seite gibt es die öffentliche IP- Adresse, die beim Surfen im Internet angezeigt wird (auch als Internet-IP bezeichnet). Nehmen wir an, es ist unsere öffentlich zugängliche IP. Dies ist die IP, die von unserer Daten-SIM bereitgestellt wird, oder die IP des Routers, wenn wir mit einem drahtlosen Netzwerk verbunden sind.

Wenn wir jedoch mit einem WiFi-Netzwerk verbunden sind, haben wir auch eine private IP , die die IP-Adresse ist, die unserem Telefon innerhalb dieses drahtlosen Netzwerks speziell zugewiesen wurde. Diese IP ist normalerweise beim Surfen nicht sichtbar.

So ermitteln Sie die öffentliche IP-Adresse eines mit dem Internet verbundenen Android-Geräts

Die öffentliche IP-Adresse wird in keiner Einstellung unseres Android-Geräts registriert angezeigt. Um herauszufinden, wie unsere Internet- oder öffentliche IP-Adresse lautet, müssen wir eine kleine Abfrage bei Google durchführen.

Schreiben Sie einfach " Was ist meine IP-Adresse " oder geben Sie Miip.es direkt ein und konsultieren Sie die Daten.

Hinweis : Unsere IP kann das IPv4-Protokoll (mit 4 Ziffern mit Werten zwischen 0 und 255) oder das neueste IPv6 (bis zu 8 Gruppen mit 4 hexadezimalen Ziffern) verwenden.

Für den Fall, dass wir diese Informationen kontinuierlich abrufen müssen, weil wir ein VPN verwenden und eine umfassendere Kontrolle behalten möchten, ist es am praktischsten, eine App wie ESTA zu installieren .

So ermitteln Sie die private IP-Adresse eines Android-Geräts

Wenn wir die private IP kennen möchten, die unserem Telefon in dem Netzwerk zugewiesen ist, mit dem wir verbunden sind, müssen wir die folgenden Schritte ausführen.

  • Wir gehen zu " Einstellungen -> System -> Telefoninformationen " und klicken auf " Status ".
  • Hier sehen wir unter anderem bestimmte Informationen zum Telefon, wie z. B. den Akkuladestand, die IMEI, den MAC des WiFi-Netzwerks und die private IP-Adresse des Geräts .

Und jetzt, wo ich weiß, was meine IP ist, wie kann ich sie verstecken?

Ha! Sehr gute Frage! An dieser Stelle möchten wir möglicherweise die Art und Weise, wie wir im Internet surfen, etwas privater gestalten. Dazu können wir unsere IP durch drei verschiedene Methoden verbergen:

  • Verwenden eines Proxys.
  • Verbindung zu einem VPN herstellen.
  • Verwenden des TOR-Netzwerks zum Navigieren.

In dem Beitrag erfahren Sie, wie Sie die IP-Adresse eines Mobiltelefons oder PCs verbergen, um eine detaillierte Erläuterung der einzelnen drei Lösungen zu erhalten und welche Unterschiede sie zu einem privateren und sichereren Surfen beitragen.

Haben Sie Telegramm installiert? Erhalte den besten Beitrag eines jeden Tages auf unserem Kanal . Oder wenn Sie es vorziehen, erfahren Sie alles auf unserer Facebook-Seite .