So stellen Sie gelöschte Fotos und Videos in Google Fotos wieder her

Niemand zweifelt daran, dass Cloud-Speicher viele Vorteile gebracht hat. Wir können von jedem Gerät und Ort aus auf unsere Fotos, Videos und anderen Dokumente zugreifen, was großartig ist. es hat aber auch seine Nachteile. Eine davon ist die Dateiwiederherstellung, da wir keine physische Festplatte zum Analysieren haben und keine Wiederherstellungssoftware verwenden oder eine App installieren können, mit der wir die Speichereinheit scannen und gelöschte Dateien wiederherstellen können.

Also was können wir tun? Im Fall von Google Fotos haben wir zum Glück ein Tool namens " Papierkorb" , das aus praktischen Gründen genauso funktioniert wie der klassische Windows-Papierkorb. Auf diese Weise können wir alle Fotos oder Videos wiederherstellen, die wir versehentlich in unserem Google Fotos-Konto gelöscht haben. Obwohl es nicht ratsam ist, zu aufgeregt zu sein, hat dieses Tool, wie wir weiter unten sehen werden, auch seine Grenzen. Mal sehen, wie es funktioniert.

Wenn wir ein Foto löschen, wird es nicht gelöscht, sondern in den Papierkorb verschoben.

So stellen Sie gelöschte Fotos und Videos in Google Fotos wieder her

Wenn wir ein Dokument aus Google Fotos löschen, wird es in den Papierkorb verschoben, wo es maximal 60 Tage aufbewahrt wird . Nach Ablauf dieser zwei Monate wird das betreffende Bild oder Video dauerhaft von den Servern von Google gelöscht. Wenn wir uns noch innerhalb der zulässigen Daten befinden, haben wir Glück, da das System es uns ermöglicht, die verlorene Datei relativ einfach wiederherzustellen.

Aus der Webversion

  • Öffnen Sie Google Fotos im Browser und melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an.
  • Sobald Sie sich in der Anwendung befinden, klicken Sie im Menü auf der linken Seite auf " Papierkorb ".

  • Hier sehen Sie eine Liste aller Fotos und Videos, die in weniger als 60 Tagen gelöscht wurden. Suchen Sie die Datei, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie darauf.
  • Dies zeigt uns das Bild in voller Größe. Wenn Sie genau hinschauen, sehen Sie am oberen rechten Rand eine Schaltfläche mit der Aufschrift " Wiederherstellen ". Klick es an.

  • Die Datei wird automatisch wiederhergestellt und zusammen mit den übrigen Dokumenten wieder in Ihrer Google Fotos-Bibliothek angezeigt. Hinweis: Wenn die wiederhergestellte Datei in Ihrer Bibliothek immer noch nicht angezeigt wird, drücken Sie F5, um die Google Fotos-Seite in Ihrem Browser zu aktualisieren oder neu zu laden.

Über die Google Fotos-App

Wenn wir die Google Fotos-App für mobile Geräte verwenden, sind die folgenden Schritte sehr ähnlich, mit geringfügigen Abweichungen im Verfahren.

  • Öffnen Sie die Google Fotos-App und klicken Sie im unteren Menü auf die Schaltfläche " Bibliothek ".
  • Gehen Sie dann zu " Papierkorb " und suchen Sie das Foto oder Video, das Sie versehentlich gelöscht haben.
  • Klicken Sie auf das Bild oder Video, um es in voller Größe anzuzeigen. Sie werden sehen, dass am unteren Bildschirmrand eine Schaltfläche " Wiederherstellen " angezeigt wird . Wählen Sie diese Option, um die Datei wiederherzustellen.
  • Wenn alles gut gegangen ist, zeigt die Anwendung eine kurze Meldung an, dass das Dokument " wiederhergestellt " wurde.

Was ist, wenn das Bild vor mehr als 60 Tagen gelöscht wurde? Kannst du dich noch erholen?

Nicht theoretisch. Nach 60 Tagen nach dem Löschen des Dokuments kann die Datei nicht mehr manuell wiederhergestellt werden. Der Google-Support hat jedoch nach dem dauerhaften Löschen ein kleines Zeitfenster, in dem die Datei weiterhin von ihren Servern wiederhergestellt werden kann. Dazu müssen wir eine Wiederherstellungsanfrage stellen und warten, bis das technische Team von Google unsere Anfrage genehmigt hat.

Um diese Wiederherstellung anzufordern, müssen wir Google Drive eingeben und von dort aus die folgenden Schritte ausführen:

  • Klicken Sie auf das Hilfesymbol, das oben auf dem Bildschirm angezeigt wird (Symbol mit einem Fragezeichen), und wählen Sie " Hilfe ".
  • Dies öffnet ein neues Fenster. Klicken Sie auf "Dateien in Google Drive löschen und wiederherstellen" und klicken Sie dann auf die blaue Schaltfläche " Kontakt ".

Sobald das Hilfeanforderungsformular ausgefüllt ist und wir die Anforderungen erfüllen und die Dateien noch wiederherstellbar sind, startet der Google-Support einen Wiederherstellungsprozess auf unserer Cloud-Speichereinheit.

Wenn dies nicht funktioniert, können wir jederzeit ein Dateiwiederherstellungsprogramm auf dem Gerät ausführen, mit dem wir das Dokument ursprünglich auf Google Fotos hochgeladen haben (entweder mobil oder PC).

Haben Sie Telegramm installiert? Erhalte den besten Beitrag eines jeden Tages auf unserem Kanal . Oder wenn Sie es vorziehen, erfahren Sie alles auf unserer Facebook-Seite .