So deaktivieren Sie die Benutzerkontensteuerung (User Account Control, UAC) in Windows

Die Benutzerkontensteuerung oder Benutzerkontensteuerung ( User Account Control ) ist ein Windows-Tool, mit dem Steuerungsanwendungen versuchen können, Änderungen im Team vorzunehmen. Dies ist die Ursache für das berühmte „Möchten Sie dieser Anwendung erlauben, Änderungen am Gerät vorzunehmen? ”.

Dies ist eine Funktion, die sowohl in Windows 10 als auch in früheren Versionen (Windows 7 / Windows 8) standardmäßig aktiviert ist . Wenn wir also eine Anwendung ausführen, für die Administratorrechte erforderlich sind, erhalten wir eine Warnmeldung wie die folgende:

In einigen Situationen kann diese Art der Kontosteuerung ein Problem sein. Kann es deaktiviert werden?

So deaktivieren Sie die Benutzerkontensteuerung in Windows 10

Um die Benutzerkontensteuerung (User Account Control, UAC) in Windows 10 zu deaktivieren, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Wir öffnen die Systemsteuerung . Wir können dies tun, indem wir in Cortana " Systemsteuerung " eingeben und auf das Bedienfeldsymbol klicken.
  • In das Suchfeld oben rechts schreiben wir "UAC". Unter den gezeigten Vorschlägen wählen wir " Einstellungen für die Benutzerkontensteuerung ändern ".

  • Im Konfigurationsfenster für die Benutzerkontensteuerung können Sie Benachrichtigungen vollständig deaktivieren, indem Sie die Leiste auf " Niemals benachrichtigen " senken .
  • Klicken Sie auf " Akzeptieren " und starten Sie den Computer neu, damit die Änderungen übernommen werden.

Windows bietet verschiedene Konfigurationsstufen für die Kontosteuerung. Wir können Benachrichtigungen aktivieren, wenn ein Programm Änderungen am Computer und an den Windows-Einstellungen vornimmt, nur wenn es Änderungen am Computer vornimmt oder keine Benachrichtigung erhält. Jede diesbezügliche Änderung erfordert die Verwendung von Administratorrechten .

Wenn Sie die Benachrichtigungen vollständig deaktivieren, laufen wir Gefahr, dass eine böswillige Anwendung ohne unsere Zustimmung unerwünschte Änderungen am Computer vornimmt. Dies ist eine nicht empfohlene Vorgehensweise. Denken wir daran!

Denken Sie daran, dass wir sie jederzeit reaktivieren können, indem Sie den Schieberegler auf die dritte Ebene, die Standardkonfiguration der Benutzerkontensteuerung in Windows 10, heben.

So deaktivieren Sie die Benutzerkontensteuerung in Windows 8

In früheren Windows-Versionen ist der Prozess sehr ähnlich:

  • Drücken Sie die Windows- Taste + X und öffnen Sie im Menü Extras die Systemsteuerung .
  • Wir schreiben "UAC" in das Suchfeld am oberen rechten Rand des Fensters. Wir wählen " Benutzerkontensteuerung ändern ".
  • Um die Kontosteuerung zu deaktivieren, senken wir einfach den Schieberegler auf die niedrigste Ebene " Benachrichtigen Sie mich nie ".
  • Klicken Sie auf " Akzeptieren ". Wenn unser aktiver Benutzer kein Administrator ist, werden Sie nach den Anmeldeinformationen eines Benutzers mit Berechtigungen zum Vornehmen von Änderungen am Gerät gefragt.

So deaktivieren Sie die Benutzerkontensteuerung in Windows 7

Wie Sie sich vorstellen können, ist die Änderung der Kontosteuerung in Windows 7 sehr ähnlich zu dem, was wir bisher gesehen haben:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und rufen Sie die Systemsteuerung auf .
  • Wir klicken auf " System und Sicherheit ".
  • Im "Activity Center" wählen wir "Einstellungen zur Benutzerkontensteuerung ändern".
  • Wir bewegen den Schieberegler nach unten. " Benachrichtigen Sie mich nie ."
  • Klicken Sie auf " Akzeptieren " und starten Sie den Computer neu, um die Änderungen zu übernehmen. Für diese Art von Änderungen sind Administratorrechte erforderlich. Merken!

Wie Sie sehen, ist dies ein sehr einfacher Prozess, der uns bei der Lösung von Problemen im Zusammenhang mit der Fernunterstützung von Geräten helfen kann - sehr nützlich für den Helpdesk und den technischen Service von Unternehmen. Es kann auch dazu dienen, bestimmte Probleme mit der Verlangsamung des Desktops zu lindern (obwohl wir dafür auch andere Tricks verwenden können, um die Windows-Leistung zu steigern ).

Andererseits erhöht das Deaktivieren dieser Art von Benachrichtigungen die Verwundbarkeit unseres Teams erheblich . Insbesondere, wenn wir offenen Zugang zum Internet haben und die Kontrolle haben, um Änderungen oder Installationen an den Geräten vorzunehmen. Verwenden Sie sich immer mit Bedacht und gesundem Menschenverstand.

Haben Sie Telegramm installiert? Erhalte den besten Beitrag eines jeden Tages auf unserem Kanal . Oder wenn Sie es vorziehen, erfahren Sie alles auf unserer Facebook-Seite .