Samsung Galaxy Tab A (2018) im Test, ist dieses Tablet es wert?

Samsung Galaxy Tab Eine Reihe von Tablets ist mit Genehmigung des Huawei Media Pad T5 einer der Bestseller bei Amazon. Beide dominieren den Markt mit eiserner Faust, wobei Samsung am auffälligsten ist und jedes Jahr ein neues Modell des Galaxy Tab A herausbringt, ohne den Namen zu ändern.

Stellen Sie sich vor, wie gut es funktioniert, dass sie es nicht einmal wagen, das zu tun. Im heutigen Test schauen wir uns also das Samsung Galaxy Tab A (2018) an und sehen, ob es wirklich so schlimm ist oder ob wir ein Produkt betrachten, das etwas überbewertet ist.

Samsung Galaxy Tab A (2018) im Test, ein 10-Zoll-Tablet mit Snapdragon 450, 3 GB RAM und einem guten Akku

Das erste, was wir berücksichtigen müssen, wenn wir uns dem Galaxy Tab A stellen, ist, dass wir uns einem Tablet mit niedriger bis mittlerer Reichweite gegenübersehen. Es hat sehr gute Materialien und Oberflächen, aber seine Hardware ist so konzipiert, dass es eine moderate Leistung bietet. Daher richtet es sich eher an Gelegenheitsbenutzer (Surfen, Ansehen von Filmen usw.) als an echte Hardcore-Gamer , die das Beste aus diesem Gerätetyp herausholen möchten.

Design und Anzeige

Das Galaxy Tab A (2018) verfügt über einen 10,5-Zoll-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung (1920 x 1200p) und einer Pixeldichte von 216 ppi. Es hat ein schwarzes Gehäuse und Rahmen - auch in Grau erhältlich - mit elegantem Design und 4 Dolby Atmos-Lautsprechern mit 3D-Surround-Sound, die das Klangerlebnis früherer Modelle verbessern.

Der Bildschirm verfügt über eine Daily Board-Funktion , mit der Sie Fotos anzeigen können, während der Akku aufgeladen wird. Darüber hinaus verfügt es über einen Micro-SD-Kartensteckplatz, eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse und eine Aufladung über den USB-Typ-C-Anschluss.

Kommentieren Sie abschließend, dass es Abmessungen von 260,0 x 161,1 x 8,0 mm und ein Gewicht von 529 Gramm hat.

Kraft und Leistung

Wenn wir uns mit dem Tab A von 2018 befassen, finden wir einen Snapdragon 450 Octa Core- Chip mit 1,8 GHz, 3 GB RAM und 32 GB internem Speicher , der über SD auf bis zu 400 GB erweitert werden kann. Das Betriebssystem ist das neueste Android 8.1 Oreo.

Es ist ein leistungsfähigeres Set als in früheren Editionen, was nicht bedeutet, dass es sich um eine recht bescheidene Hardware handelt. Um uns eine Idee zu geben, bedeutet dies ein Benchmarking-Ergebnis in Antutu von 57.000 Punkten.

Das bedeutet nicht, dass das System reibungslos funktioniert, dass Sie Multimedia-Inhalte auf einem sehr guten Niveau anzeigen und Apps problemlos installieren und ausführen können. Wenn wir nach einem Tablet suchen, mit dem wir Videos bearbeiten oder schwere Photoshop-Programme verwenden können, werden wir natürlich eine ziemlich große Enttäuschung erleben.

Im Übrigen bietet Software einen Multi-Account-Modus, mit dem wir bis zu 8 verschiedene Benutzer erstellen können, und Samsung Kids , um den Zugriff auf Inhalte bei Kindern zu filtern.

Kamera und Akku

Die Kamera dieses Samsung Galaxy Tab A (2018) ist zwar unter bestimmten Bedingungen nicht so gut wie die eines Smartphones. Die Wahrheit ist jedoch, dass sie von viel besserer Qualität ist als das, was wir in den meisten aktuellen Tablets finden können. Einerseits haben wir eine 8MP-Rückfahrkamera mit Blende 1: 1,9, Blitz und Autofokus und eine weitere 5MP-Selfie-Kamera vorne. Nicht schlecht.

Der Akku seinerseits ist eine der Stärken dieses Android-Tablets. Es rüstet einen 7.300-mAh-Akku mit Schnellladung aus und ist mit POGO-Ladedocks kompatibel. Volle Ladung in ca. 3 Stunden und Dauer von 15 Stunden bei kontinuierlicher Videowiedergabe. Kurz gesagt, derselbe leistungsstarke Akku wie bei den Vorgängermodellen: Wenn er funktioniert, warum dann wechseln?

Andere Funktionen

Für den Rest der Funktionen bietet der 2018 Tab A WiFi AC, Bluetooth 4.2, GPS und Glonass-Konnektivität.

Preis und Verfügbarkeit

Zum Zeitpunkt des Schreibens hat das Samsung Galaxy Tab A 2018 bei Amazon einen Preis von rund 269 Euro. Es gibt auch eine etwas teurere Variante, die einen Steckplatz für eine SIM-Karte enthält.

Verwandte: 5 billige Tabletten, die es wert sind

Meinung: Lohnt es sich, ein Samsung Galaxy Tab A (2018) zu kaufen?

Das Galaxy Tab A von 2018 ist ein gutes Tablet. Es hat einige Aspekte gegenüber dem Vorgängermodell verbessert, wie z. B. eine größere Menge an RAM und einen etwas höheren Prozessor. Der große Bildschirm ist, ohne besonders überraschend zu sein, ein gutes Panel zum Ansehen von Videos, Serien und anderen, mit einem sehr guten Qualitätsniveau und einem mehr als anständigen Klang. All dies mit einer Autonomie, die sich von den anderen Merkmalen abhebt.

Wir können uns jedoch nicht der Realität entziehen, dass der Tab A immer noch die Hardware eines ziemlich normalen Mittelklasse-Modells hat, und obwohl seine Herstellung und Ausführung möglicherweise etwas anderes nahelegen, ist dies ein Gerät für Gelegenheitsbenutzer.

Dies kann sehr gut zu den Anforderungen passen, die wir an ein Familientablett haben könnten, bei dem Eltern damit Netflix durchsuchen und ansehen und Kinder Lern-Apps spielen und verwenden. Beachten Sie, dass Sie im Mehrbenutzermodus die Sitzungen differenzieren und die Zugänglichkeit der verschiedenen Familienmitglieder filtern können, was zur Förderung dieser Art der Freigabe beiträgt.

Wenn wir all diese Aspekte bewerten, stehen wir vor einem großartigen Tablet? Sicher, aber der Preis ist ziemlich hoch für das, was es zu bieten hat. Wir haben heute mehrere chinesische Tablets, die uns für viel weniger fast das Doppelte bieten, und sogar das Samsung Galaxy Tab A aus dem Jahr 2016, das aufgrund seines viel moderateren Preises als bessere Alternative angeboten werden kann.

Auf jeden Fall ein sehr empfehlenswertes Qualitäts-Android-Gerät, solange wir es zu einem guten Preis finden.

Amazon | Kaufen Sie Samsung Galaxy Tab A (2018)

Hinweis *: Der Preis des Tablets kann sich zu einem späteren Zeitpunkt ändern.

Haben Sie Telegramm installiert? Erhalte den besten Beitrag eines jeden Tages auf unserem Kanal . Oder wenn Sie es vorziehen, erfahren Sie alles auf unserer Facebook-Seite .