Tastatur fehlt beim Update auf Android 7.0 Nougat Solution hier!

Als ich vor einiger Zeit mein Handy auf Android 7.0 Nougat aktualisierte, stieß ich auf ein völlig unerwartetes Problem. Beim Versuch, eine Internetsuche durchzuführen oder einem Freund eine Nachricht zu schreiben, wurde anstelle der Tastatur das Diktat von Google angezeigt . Whaaaaaat ??

Wo ist meine Tastatur?

Die erste Möglichkeit bestand darin, auf das Konfigurationsmenü des Sprachdiktierungsdienstes von Google zuzugreifen , das sich direkt neben der Schaltfläche befindet, mit der der Dienst aktiviert wird.

Über dieses Konfigurationsmenü können wir die Sprachdienstoptionen anpassen, aber nichts, was es uns ermöglicht, unsere geliebte virtuelle Tastatur zurückzubringen.

Wenn wir zu den allgemeinen Android-Konfigurationsoptionen gehen, sehen wir auch nichts, was uns hilft, aus dem Sumpf herauszukommen. Im Konfigurationsmenü der virtuellen Tastatur gibt es nur ein Diktat, aber keine Spur unserer lang erwarteten Standardtastatur. Was ist mit der Tastatur passiert?

Installation der virtuellen Tastatur von Google, Gboard

Zu diesem Zeitpunkt konnte ich nur denken, dass die Tastatur nach dem Update auf Android 7.0 einfach aus dem System verschwunden war . Seit 2017 hat Google den Namen seiner virtuellen Tastatur geändert und neue Funktionen wie Emojis, Gifs und verschiedene andere Dinge hinzugefügt. Jetzt heißt die Google-Tastatur Gboard .

Ich kann nur denken, dass die Standardtastatur, die ich in Android 6.0 verwendet habe, nicht mehr kompatibel war und deshalb nicht auf meinem kürzlich aktualisierten Terminal mit Android Nougat angezeigt wurde. Die Lösung bestand zwangsläufig darin, eine neue virtuelle Tastatur zu installieren .

So installieren Sie eine neue virtuelle Tastatur

Als erstes müssen wir Google Play öffnen und nach einer virtuellen Tastatur suchen, die mit unserem Gerät kompatibel ist. In meinem Fall habe ich Gboard installiert, aber wir könnten jedes andere verwenden. Um nach der App zu suchen, müssen wir natürlich ein Sprachdiktat verwenden (oder den direkten Link zu Google Play verwenden, den ich Ihnen unten lasse).

Laden Sie QR-Code Gboard herunter - die Tastatur von Google Developer: Google LLC Preis: Kostenlos

Sobald die Tastatur installiert ist, müssen wir zu Einstellungen -> Sprachen und Eingaben -> Virtuelle Tastatur gehen . Wir werden auf Tastaturen verwalten klicken und Gboard aktivieren .

Wenn wir nicht noch einmal etwas über Sprachdiktate wissen möchten (danach habe ich viel Ekel empfunden), können wir es über dasselbe Menü deaktivieren.

Sobald dies erledigt ist, wird die virtuelle Tastatur wieder angezeigt und wir können Wörter und Phrasen mit all ihren Buchstaben erneut eingeben. Briefe! Ich hätte nie gedacht, dass ich mich so freuen würde, ein vollständiges Alphabet zu sehen.

Tastatur wird auf Android immer noch nicht angezeigt: andere Lösungen

Die Wahrheit ist, dass der Fall, den ich gerade erwähnte, ziemlich spezifisch ist, und dieses Problem kann auch in neueren Versionen von Android auftreten. Wenn die Tastatur nicht auf dem Bildschirm Ihres Mobiltelefons oder Tablets angezeigt wird, können wir auch andere Dinge ausprobieren.

Wenn beispielsweise die Fehlermeldung " Entschuldigung, die Android-Tastatur wurde gestoppt " angezeigt wird , ein weiterer recht häufiger Fehler, können wir Folgendes versuchen.

So setzen Sie die virtuelle Android-Tastatur zurück

Eine Aktion, die normalerweise recht gut funktioniert, ist das Neustarten der Tastatur . Dies bedeutet, dass wir die Tastatur installiert haben, diese aber nicht normal funktioniert. Um es zu lösen, werden wir diese Schritte befolgen.

  •  Wir öffnen das Einstellungsmenü und gehen zu "Anwendungen und Benachrichtigungen -> Alle Anwendungen anzeigen".
  • Jetzt suchen wir nach der Android-Tastatur (GBoard oder was auch immer wir verwenden). Wir klicken darauf.
  • Um die Tastatur neu zu starten, klicken Sie auf « Stopp erzwingen«.

Sobald dies erledigt ist, können wir eine Nachricht schreiben oder nachsehen, ob die Tastatur funktioniert. Wenn wir schreiben müssen, wird die Tastatur neu gestartet, und wenn alles richtig gelaufen ist, ist sie wieder betriebsbereit.

"Meine Tastatur ist verschwunden und ich kann sie immer noch nicht zum Laufen bringen."

Wenn wir danach ohne positive Ergebnisse weitermachen, müssen wir die Angelegenheit möglicherweise etwas ernster nehmen. An dieser Stelle listen wir eine Reihe von Tests auf, die wir anwenden müssen , um die immer notwendige Android-Tastatur wiederherzustellen.

  1. Starten Sie das Gerät neu.
  2. Leeren Sie den Cache und die Daten der Tastatur-App.
  3. Löscht den Cache und die Anwendungsdaten aus dem Wörterbuch.
  4. Aktualisieren Sie die Google-Tastatur.
  5. Installieren Sie eine Tastatur eines Drittanbieters. Hier können Sie einige der besten Tastaturen für Android ansehen.
  6. Haben Sie ein ausstehendes Systemupdate? Aktualisieren Sie Ihr Terminal.
  7. Starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus neu und prüfen Sie, ob die Tastatur funktioniert.
  8. Setzen Sie das Telefon oder Tablet auf den Werkszustand zurück.

Diese letzte Lösung ist zweifellos die radikalste. Denken Sie beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen immer daran, ein gutes Backup Ihres Android-Geräts zu erstellen.

Haben Sie Telegramm installiert? Erhalte den besten Beitrag eines jeden Tages auf unserem Kanal . Oder wenn Sie es vorziehen, erfahren Sie alles auf unserer Facebook-Seite .