Mini-Test des Nokia 6, des neuen Nokia-Terminals mit Android 7.0

HMD Global , das finnische Unternehmen, das die Markenrechte von Nokia besitzt, wird im Januar dieses Jahres ein neues Terminal vorstellen. Es ist das Nokia 6 , ein Mittelklasse-Smartphone, dessen große Neuheit die Integration von Android als Betriebssystem ist. Genauer gesagt, Android 7.0 Nougat .

Vorbei sind die Zeiten, in denen Nokia sich bemühte, nicht zu verschwinden, indem Windows Phone als System in seine Lumia-Terminals übernommen wurde. Nokia wird von nun an ein Synonym für Android sein und hofft, damit einen Teil der in den letzten Jahren verlorenen Bekanntheit wiederzugewinnen.

Technische Daten des Nokia 6

Die Informationen, die bisher vorliegen, deuten darauf hin, dass das neue Nokia 6 auf Hardwareebene die folgenden Merkmale aufweist:

  • Prozessor : Qualcomm Snapdragon 430
  • Bildschirm : 5,5 Zoll mit FullHD-Auflösung und einer Pixeldichte von 401ppi
  • RAM-Speicher : 4 GB
  • Interner Speicher : 64 GB erweiterbar über SD.
  • Betriebssystem : Android 7.0 Nougat
  • Kamera : 16 Megapixel 1: 2,0 hinten mit PDAF und 8 MP vorne
  • Batterie : 3000mAh mit Schnellladung

Darüber hinaus verfügt das Terminal über einen Fingerabdruckleser an der Vorderseite des Geräts sowie Dual-SIM- und Dolby Atmos- Sound .

Terminal Design und Finish

Das Design und die optische Ausführung des Terminals stimmen weitgehend mit den übrigen Mittelklasse-Terminals der aktuellen Szene überein. Es hat einen Unibody-Körper mit einem Metallic-Finish aus eloxiertem Aluminium . Es kommt mit gebogenen Kanten und einem 2,5D gewölbten Bildschirm . Sowohl am oberen als auch am unteren Rand hat es ein paar etwas dunklere Zusätze, die vielleicht etwas vom Premium- Feeling des Terminals abziehen . Aber wie alles im Leben ist es vielleicht nur eine Frage des Geschmacks.

Nokia 6 Teaser Video

Vor wenigen Stunden konnten wir den ersten offiziellen Teaser auf YouTube sehen, in dem wir detaillierter sehen können, wie das neue Nokia-Terminal aussehen wird.

Preis und Verfügbarkeit

Es scheint, dass HMD Global nicht zu viel riskieren möchte, und das Nokia 6 wird derzeit nur in China vermarktet , einem Land mit 552 Millionen Smartphone-Nutzern. Wenn wir eines dieser Terminals erhalten möchten, müssen wir uns an einen vertrauenswürdigen Online-Shop wenden, der es verkauft. Das Abreisedatum ist für die nächsten Wochen geplant und der Startpreis liegt bei 230 Euro (mehr oder weniger 245 US-Dollar).

Das Unternehmen plant, in diesem Jahr bis zu 6 neue Terminals auf den Markt zu bringen, sodass das Nokia 6 nur die Spitze des Eisbergs für alles sein wird, was in den kommenden Monaten kommen wird.

Wir erinnern daran, dass Nokia zwischen 1998 und 2011 weltweit führend im Bereich Mobiltelefonie war und seine Führung zum Nachteil anderer Marken wie Apple und Samsung allmählich verlor. Dieser Verlust an Präsenz war auch auf das Wachstum von Android zurückzuführen , das Nokia nicht einführte, auf Windows Phone als Betriebssystem setzte und es zu einem viel geringeren Marktanteil verurteilte.

Haben Sie Telegramm installiert? Erhalte den besten Beitrag eines jeden Tages auf unserem Kanal . Oder wenn Sie es vorziehen, erfahren Sie alles auf unserer Facebook-Seite .