Redmi Note 8 Pro im Test, eine Mittelklasse mit Gaming-Ambitionen

In wenigen Jahren hat es Xiaomi geschafft, sich als eine der besten Alternativen unter den Smartphones der Mittelklasse zu etablieren. Seine Terminals zeichnen sich immer dadurch aus, dass sie gute Funktionen zu einem erschwinglichen Preis bieten, und dass im mittleren Bereich - wo praktisch alle Mobiltelefone irgendwo ins Stocken geraten - Poker mit markierten Karten gespielt wird: Was auch immer passiert, normalerweise fast immer du gewinnst.

Im heutigen Test analysieren wir das Xiaomi Redmi Note 8 Pro , ein Mobiltelefon, das vor etwa fünf Monaten auf den Markt kam und heute eines der begehrtesten Mobiltelefone von Android-Nutzern ist. Ein gutes Zeichen dafür ist, dass es seit langem eines der meistverkauften Telefone bei Amazon ist. Mal sehen, wo seine Magie liegt.

Xiaomi Redmi Note 8 Pro, ein elegantes Terminal mit Flüssigkeitskühlung, 6 GB RAM und Quad-Kamera

Das Note 8 Pro ist ein Smartphone, das wie die meisten Xiaomi-Handys weiß, wie man sich als etwas anderes verkauft. In diesem Fall präsentiert das Unternehmen es als ideales Telefon für Gamer mit einem Kühlsystem, viel RAM, Akku und einer überraschend leistungsstarken 64-Megapixel-Kamera.

Design und Anzeige

Das Redmi Note 8 Pro ist mit einem IPS-Bildschirm mit Full HD + -Auflösung und einer Größe von 6,53 Zoll und einer Pixeldichte von 396 ppi ausgestattet. Ein Bildschirm, der von der klassischen Kerbe oben gekrönt ist und eine Berührungsfläche von 84% bietet. Wenn wir uns ausschließlich das Design ansehen, sehen wir, dass sich der Hersteller für ein kristallisiertes Gehäuse entschieden hat, das zwar immer noch eine Freude für das Auge ist, aber ein Magnet für Fingerabdruckspuren ist.

Auf jeden Fall stehen wir vor einem Smartphone mit einem beachtlichen Gewicht von fast 200 Gramm (was angesichts des großen Akkus, auf den es passt, zu erwarten ist). Im Übrigen ist es interessant zu erwähnen, dass es sowohl Corning Gorilla Glass für Stöße als auch IP52-Zertifizierung gegen Staub und Wasser enthält. Wir werden es bemerken, wenn wir es in unserer Tasche tragen, aber zumindest werden wir wissen, dass es gut geschützt ist.

Kraft und Leistung

Hardware war einer der Aspekte, die am meisten kontrovers diskutiert wurden. Xiaomi, der es gewohnt ist, Snapdragon-Prozessoren in seinen Mittelklasse-Terminals zu verwenden, hat sich diesmal für einen Mediatek-Chip entschieden, den Helio G90T . Ein SoC, der mit seinen 8 Kernen bei 2,05 GHz, einer Mali-G76-Grafik bei 800 MHz, 6 GB RAM und 64 GB internem Speicherplatz eine bemerkenswerte Leistung bietet.

Die Entscheidung für diesen Chip liegt genau in der Möglichkeit, dass der Helio G90T die Verwendung eines Flüssigkeitskühlsystems anbietet, das mehrere Stunden Spielzeit mit dem Handy ohne Überhitzung ermöglicht. Um uns einen Eindruck von seiner Leistungsfähigkeit zu geben, hat das Redmi Note 8 Pro im Antutu-Benchmarking-Tool eine Punktzahl von etwa 280.000 Punkten.

Das Betriebssystem verwendet seinerseits die MIUI11-Anpassungsebene von Xiaomi, die auf Android 9.0 bereitgestellt wird. Dies mag diejenigen abschrecken, die nicht die typischen Anwendungen verwenden möchten, die von der Basis in dieser Schicht stammen, aber die Wahrheit ist, dass es eine gute Fließfähigkeit beim Umgang mit dem Handy bietet.

Kamera und Akku

Wir gehen mit einer anderen der Stärken des Note 8 Pro, dem fotografischen Bereich. Zum einen montiert das Gerät eine 20-Megapixel-Selfie-Kamera mit 1: 2,0-Blende sowie eine hintere Quad-Kamera mit 64-Megapixel- Hauptsensor und 1: 1,9-Blende . Dieser Sensor wird von 3 weiteren Objektiven mit jeweils einer bestimmten Funktion begleitet.

  • Ein 8MP 120 Grad Weitwinkelobjektiv für Panoramafotos.
  • Ein 2MP-Makrosensor zum Aufnehmen von Bildern in sehr geringer Entfernung vom Objektiv (2 cm).
  • Und schließlich ein 2MP-Tiefensensor zur Optimierung des Porträtmodus.

Die Wahrheit ist, dass es sich um eine sehr ausgewogene Kamera handelt, die ein hohes Maß an Detailgenauigkeit bietet und sich durch gute Ergebnisse in Nachtumgebungen oder bei schlechten Lichtverhältnissen auszeichnet. Der Makromodus und der Panoramamodus wurden ebenfalls kritisiert, was jedoch nicht verhindert, dass die Kamera einer der auffälligsten Aspekte dieses Terminals ist.

In Bezug auf den Akku verfügt das Xiaomi Redmi Note 8 Pro über einen 4.500-mAh- Akku mit einer Schnellladung von 18 W (100% in anderthalb Stunden) über USB Typ C und einer Autonomie, die in normalen Situationen anhalten kann ca. 2 Tage.

Es hat auch eine NFC-Verbindung, 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, Bluetooth 5.0, WiFi AC und einen Infrarotsensor.

Preis und Verfügbarkeit

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Bewertung hat das Xiaomi Redmi Note 8 Pro auf Websites wie Amazon einen ungefähren Preis von 208,89 Euro . Eine 128-GB-Version ist ebenfalls für etwa 258 Euro erhältlich.

Kurz gesagt, ein perfektes Handy für diejenigen, die ein leistungsstarkes Handy suchen, das sich nicht erwärmt, wenn wir eine kleine Peitsche einsetzen. Es verfügt über einen guten Akku und eine Kamera mit Megapixeln, die auch nachts einige der erfolgreichsten Fotos aufnehmen. Was die negativen Aspekte betrifft, haben wir ein Handy mit einem überdurchschnittlichen Gewicht, schön, aber etwas rutschig und mit der Tendenz, Fingerabdrücke auf der Heckscheibe zu hinterlassen. Auf jeden Fall ein sehr süßes Gerät, wenn wir ein Handy mit Muskeln wollen, das ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Amazon | Kaufen Sie Xiaomi Redmi Note 8 Pro

* Das Happy Android hat Kooperationen durch Zugehörigkeit. Diese haben keinen Einfluss auf den redaktionellen Inhalt, obwohl sie uns helfen, die Website zu finanzieren, indem wir Provisionen für den Verkauf von Produkten über Affiliate-Links erhalten.

Haben Sie Telegramm installiert? Erhalte den besten Beitrag eines jeden Tages auf unserem Kanal . Oder wenn Sie es vorziehen, erfahren Sie alles auf unserer Facebook-Seite .