Xiaomi Mi A2 in der Analyse, ein Mi A1 mit besseren Kameras und mehr CPU

Der Nachfolger des Xiaomi Mi A1 hat gerade das Licht erblickt. Diesmal hat der asiatische Riese beschlossen, mehrere Modelle des neuen Xiaomi Mi A2 zum Verkauf anzubieten . Einerseits haben wir das Xiaomi Mi A2 Lite, eine leichtere Version mit einer niedrigeren CPU und bescheideneren Kameras (aber mit Kerbe und viel mehr Akku). Auf der anderen Seite die Standardversion Mi A2, die in 3 Varianten mit 32 GB, 64 GB und 128 GB Speicher erhältlich ist.

Im heutigen Test sprechen wir über das neue Xiaomi Mi A2 , Xiaomis neuesten Vorschlag für die Premium-Mittelklasse. ( Hinweis: Da die Lite- Version ein Modell mit vielen Unterschieden zum Standard M2 ist, werden wir einen separaten Test durchführen. )

Xiaomi Mi A2 in der Analyse setzt die natürliche Entwicklung des Xiaomi Mi A1 auf die 20MP in der vorderen und hinteren Kamera

Das erste Xiaomi Mi A1, das Android One zum ersten Mal auf einem Xiaomi-Gerät einführte, war die große Neuigkeit und erregte letztes Jahr viel Aufmerksamkeit .

Eine der Tugenden des A1, die von den Benutzern am meisten hervorgehoben wurde, war die gute Kamera, die montiert wurde, da es sich nicht um ein High-End-Gerät handelt. Warum also nicht auf den fotografischen Bereich für das nächste Modell konzentrieren? Wenn es das ist, verpassen diese Xiaomi keinen ...

Design und Anzeige

Das Xiaomi Mi A2 verfügt über einen 5,99-Zoll-Bildschirm mit Full HD + -Auflösung (2160 x 1080p) und einer Pixeldichte von 427 ppi. In diesem Sinne sehen wir, dass der Bildschirm mehr Platz einnimmt als der A1, es gibt weniger Frames und er hat auch an Definition gewonnen, was überhaupt nicht schlecht ist.

Auf der Designebene gibt es nicht viele Änderungen. Wir haben weiterhin ein nüchternes, schlankes und elegantes Terminal. Der Fingerabdruckdetektor bleibt auf der Rückseite, und was sich ändert, ist die Position der Kamera, die mit dem Blitz zwischen den beiden Objektiven von der horizontalen zur vertikalen Formation wechselt .

Das Xiaomi Mi A2 hat Abmessungen von 15,80 x 7,54 x 0,73 cm, ein Gewicht von 168 Gramm und ist in Schwarz, Gold und Jeansblau erhältlich.

Kraft und Leistung

Der Mi A2 bietet eine mehr als zufriedenstellende Hardware für das, was wir von einer Premium-Mittelklasse erwarten können. In der Mitte der Maschinen befindet sich ein Snapdragon 660 Octa Core SoC mit 2,2 GHz , 4 GB RAM und 36 GB / 64 GB / 128 GB internem Speicherplatz (ohne die Möglichkeit von SD, ja). Das Betriebssystem in diesem Fall ist das neueste Android 8.1 Oreo - was bedeutet, dass wir auch die Gesichtserkennung entsperren.

Auf dem Leistungsniveau, obwohl es auf den ersten Blick nicht so scheint, ist es ein ziemlich wichtiger Sprung im Vergleich zum Xiaomi Mi A1-Prozessor (an den wir uns erinnern, dass er seit einem Jahr nicht mehr auf dem Markt ist). Um sich ein Bild zu machen, schauen wir uns an, was das Benchmarking-Tool von Antutu sagt:

  • Ergebnis in Antutu des Xiaomi Mi A1: 78.150 Punkte.
  • Ergebnis in Antutu des Xiaomi Mi A2: 134.292 Punkte.

Fast doppelt so hoch. Das heißt, der Prozessor gehört immer noch zur Snapdragon 600-Reihe: Wir sind von einem Snapdragon 625 zu einem Snapdragon 660 gewechselt. OK. Natürlich ist der Sprung in reine und harte Kraft nicht zu leugnen. Kurz gesagt, eine sehr saftige Leistung (obwohl wir später nur das Handy verwenden, um Videos anzusehen und zu chatten, aber das ist eine andere Geschichte ...).

Kamera und Akku

Dies ist einer der Hauptfaktoren des Xiaomi Mi A2, seiner Kameras. Die Idee ist, einen Unterschied zu machen, und die Wahrheit ist, dass wir für diesen Preis nicht viele Handys finden werden, die es ein bisschen wettbewerbsfähig machen können.

Für den Selfie-Bereich hat sich Xiaomi für ein 2MP-2-μm-Objektiv mit 20 MP und großem Pixel von Sony (IMX376) mit AI für den Porträtmodus (AI Intelligent Beauty 4.0) entschieden.

Die Rückfahrkamera besteht aus 2 Objektiven: 12MP + 20MP mit einer Blende von 1: 1,75 von Sony (IMX486 Exmor RS) mit einer Pixelgröße von 1.250 µm, Dual-LED-Blitz und Autofokus. Eine Kamera, die in Nachtumgebungen bessere Ergebnisse verspricht (schlechte Beleuchtung war schon immer der große Feind von Kameras im mittleren Bereich).

Schließlich sprechen wir über die Batterie dieses kleinen Edelsteins. Ein Stapel von 3010mAh mit schnell über USB - Typ - C - Aufladung . Eine Batterie, die, obwohl sie etwas knapp zu sein scheint, Ihnen versichern kann, dass sie eine gute Autonomie bietet (ich habe die Xiaomi Mi A1 zu Hause, mit einer fast identischen Batterie, und sie hält mehr als einen Tag leise).

Konnektivität

Das Mi A2 verfügt über eine Dual-Nano-SIM-Karte, behält den 3,5-mm-Klinkenanschluss bei und verfügt über Bluetooth 5.0-, WiFi AC- und LTE-Konnektivität.

Preis und Verfügbarkeit

Das Xiaomi Mi A2 befindet sich bereits in der Vorverkaufsphase zu einem Preis, der zwischen 223 Euro für das 32-GB-Modell und 292 Euro (339,99 US-Dollar) für das leistungsstärkste Modell mit 128 GB Speicherplatz variiert. .

Die Terminals werden ab dem 31. Juli ausgeliefert. Wenn der Vorverkauf beendet ist, erhöht sich der Preis möglicherweise um einige Euro.

Kurz gesagt, das Xiaomi Mi A2 ist eine logische Weiterentwicklung des A1, bei der bessere Kameras und eine angemessene Leistungssteigerung implementiert wurden. Wenn wir Fotoliebhaber sind und eine hochwertige Mittelklasse mit einem guten Finish suchen, ist dies eine mehr als interessante Alternative.

GearBest | Kaufen Sie Xiaomi Mi A2 32GB

GearBest | Kaufen Sie Xiaomi Mi A2 64GB

GearBest | Kaufen Sie Xiaomi Mi A2 128GB

Haben Sie Telegramm installiert? Erhalte den besten Beitrag eines jeden Tages auf unserem Kanal . Oder wenn Sie es vorziehen, erfahren Sie alles auf unserer Facebook-Seite .